Ich hab ihn wieder

Ich empfange heute ein unscharfes Bild von Radio-Anthroposophie. Ich möchte es kaum glauben, da terra -canallio und andere ihn ins purgatorio gestellt hatten. Ihm wurde ja auch schon eine neue Seriösität unterstellt, die ihn hindere dort weiter zu machen wo er begonnen hatte – wies nicht mehr wer das in den Äther geworfen hatte. Die Beatagenten sahen es voraus. Ergebnis des Undercover-Einsatzes?

Allerdings: das Bild ist ein wenig ramponiert. Der Empfang aus dem Jenseits noch nicht ganz klar. Steiner ist blau auf blauem Grund. Egal. Wurde schon mal gesagt, dass er unter Drogen stand um Akasha zu schauen…

Nachtrag: Super GOY  ist besser Informiert, oder hat lange genug abgewartet. Tatsächlich war das, was ich sehen durfte nichts weiter als ein Wetterleuchten, eine Ahnung aus einer anderen Zeit. RA war in den letzten Zuckungen, als ich dort vorbei schaute. Jetzt steht da das. Und das verweist auf das. Bin wirklich gespannt. Die Canaillen waren  durch meine Eintrag zu recht verwirrt, but Super Goy digged deeper.

Super GOY vermutete eine Vergeistigung der Themen. Womöglich einen Steinerzentismus? Eine neue Steinigkeit? Prochnow im Gewand des Meisters? Was die Canaillisten wohl dazu sagen? Prochnow als Rolling Stone?

Eine Antwort

  1. […] nerone: “Ich empfange heute ein unscharfes Bild von Radio-Anthroposophie. Ihm wurde ja auch schon eine neue Seriösität unterstellt, die ihn hindere dort weiter zu machen wo er begonnen hatte – weiß nicht mehr wer das in den Äther geworfen hatte. Die Beatagenten sahen es voraus. (..) Allerdings: das Bild ist ein wenig ramponiert. Der Empfang aus dem Jenseits noch nicht ganz klar. Steiner ist blau auf blauem Grund. Egal. Wurde schon mal gesagt, dass er unter Drogen stand um Akasha zu schauen…” https://nerone.wordpress.com/2007/03/01/ich-hab-ihn-wieder/ […]

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: