nerone denkt

Mit der Rubrik nerone denkt eröffne ich das weite Feld der Meinungsäußerung.

nerones Meinungsäußerung!

Zeimlich blöde Einleitung für einen Beitrag in einem Blog. Was anderes als eine Meinungsäusserung kann das, was nerone hier so schreibt sein? Den Anspruch auf Wahrheit und Vollständigkeit jedenfalls wird bei nerone sicher nicht erhoben. nerone denk zielt eher darauf ab, die aus den erstellten und gesammelten Beiträgen gewachsenen Eindrücke zusammen zu fassen. Wer also später vorbeischaut hat zugriff auf ein Substrat, dessen Elemente er in den zurückliegenden Beiträgen nachlesen kann.

Ich beginne hier nicht dort wo ich mit dem Blog begonnen hatte, sondern gehe direkt hinein in eine Diskussion, an die ich auf einem Forum gestoßen war. Darin hatte ich die Möglichkeit auf einen Beitrag von Herrn Lück zu antworten. Das will ich hier an dieser Stelle zu lesen geben, weil ich einiges anhand von Herrn Lücks Beitrag abarbeiten konnte. Herr Lück hat meiner Bitte nach Veröffentlichung auf diesem Blog entsprochen, wofür ich Ihm sehr dankbar bin. Das Mailgeplänkel diesbezüglich stelle ich an als Anhang on line.

on line ist also das was ist,

pipe line ist das was kommt.

on line

pipe line

  • Anthroposophie und Rassismus
  • gefährlicher Filz bei den Zwergen?
%d Bloggern gefällt das: